So war das 6. ICE Camp 11.03 – 13.03.2022 in Burghausen

So war das 6. ICE Camp 11.03 – 13.03.2022 in Burghausen

Die Sonne in Burghausen meinte es gut mit uns. Das 6. und für diese Saison auch letzte ICE Camp wurde am Wochenende 11.03.2022 bis 13.03.2022 durchgeführt. Zwei Highlights hat es dabei gegeben.

Zum Einem hat wir am Samstag den ganzen Tag Besuch von 15 Schwimmtrainer:innen des Bayrischen Schwimmvereins (BSV).
Im Rahmen einer Weiterbildung wurden trainingsdidaktische Themen rund um das Eisschwimmen besprochen und zum anderen wurde dies auch praktisch von den 15 Trainer:innen selbst ausprobiert.

Der theoretische Teil Ihrer Ausbildung wurde durch Julia Wittig und Stefan Hetzer gelehrt und begleitet. Im praktischen Teil standen die Schwimmer:innen von Serwus Burghauen den Teilnehmern zuerst Rede und Antwort um sie dann später für den praktischen Teil der Weiterbildung vorzubereiten und diese bei ihrer ersten Kaltwassereinheit ins Wasser zu begleiten und an ihrer Seite zu sein, falls Probleme auftreten. Alle Trainer:innen haben diese Kaltwassereinheit mit einem Schwimmpaten von Serwus Burghausen sichtlich genossen. Dass die Sonne mit den Gesichtern der Teilnehmer:innen um die Wette strahlte, erleichterte die Sache ungemein. Unser Dank geht auch an die Wasserwacht, welche diese Einheit wie gewohnt sicher und souverän abgesichert hat.

Das zweite Highlight für unseren Verein war am Abend das Treffen unserer Vereinsmitglieder und Freunde in Burghausen zu einem kleinen Umtrunk/Essen. Es wurde noch einmal die herausragende Saison mit den vielen WM-Medaillen bei der Eisschwimm WM in Glogow angesprochen und die gesamte, leider durch Corona, wettkampfarme Saison, ausgewertet. Wichtiger als Medaillen war an diesem Abend das Treffen der Vereinsmitglieder und Freunden! Danke dafür.

Die ICE Camps 2021/222 sind nun Geschichte und wir freuen uns auf die kommende Freiwassersaison, wo unsere Schwimmer:innen in einem oder anderen Wettbewerb mit Sicherheit wieder herausragende Leistungen vollbringen werden. Die kommenden Wettbewerbe und deren Berichte dazu, werdet Ihr wie immer auf unserer Vereinswebseite finden. wink