Neuausrichtung von SerWus Burghausen e.V.

Ines Hahn

nimmt Formen an!

Nach der (leider) Trennung zwischen Christof Wandratsch und SerWus Burghauen e.V. / Stefan Hetzer, der (bereits seit 23.03.2017 komm. 1.Vorsitzender) die Amtsgeschäfte von Fritz Kreutzpointner am 08.05.2017 planmäßig übernehmen wird, ist die Umsetzung der Neuausrichtung des Vereins voll im Gange.
Neben der Veränderung der Beitritts- und Beitragsstrukturen, die Interessenten für Breiten – und Leistungssport die Möglichkeit des Beitritts ermöglichen soll, ist die Neuformierung der Spitzenmannschaft für die Saison 2017 / 2018, die in der Weltmeisterschaft der IWSA (internationaler Winterschwimmverband) in Tallinn / Estland von 03. – 08.März 2018 ihren Höhepunkt haben wird, ein wichtiges Ziel.
Daher ist sehr erfreulich, dass gestern die amtierende Vizeweltmeisterin 2017 über die 1000m und mehrfache Titelträgerin der German Open 2017 – INES HAHN – ihren Beitritt zu SerWus Burghausen e.V. erklärte und mit ihrer Unterschrift dokumentiert hat.

Damit verstärkt sie das Team um die Weltmeisterin Julia Wittig und den Newcomer der Szene und mehrfachen German Open Sieger 2017 – Tobias Wybierek.

Ines Hahn (Tochter des „Urgesteins der Burghauser Schwimmabteilung Michael Hahn) hat ein lange Bindung an die Schwimmer von Burghausen und ist hier auch schon viele Jahre durch Trainer Stefan Hetzer betreut worden. Ihre Karriere begann im Beckenschwimmen bevor sie sich sehr erfolgreich dem Freiwasserschwimmen (letzter Verein die Hochburg des SV Würzburg 05) widmete. Vor zwei Jahren wurde sie durch den Kontakt zu Burghausen und deren Schwimmer mit dem „Eisschwimmfieber befallen“ und konnte unter Anleitung ihres Vaters Michael Hahn und Trainer Stefan Hetzer eine schnelle Leistungsentwicklung machen, die ihren vorläufigen Höhepunkt im Vizeweltmeistertitel über die 1000m hat.

Ines wird ab September ihre Masterarbeit schreiben und daher auch ihren Trainingsort nach Burghausen verlegen können, so dass sich das Spitzenteam von SerWus e.V. gemeinsam mit den anderen Mitgliedern auf die Saison vorbereiten kann.

Neben Ines Hahn konnte mit Kilian Franke ein weiteres Eisschwimmtalent für die Leistungssportgruppe von SerWus Burghausen gewonnen werden.

SERWUS – Stefan Hetzer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.