Gesucht: Die besten Eisschwimmer der Stadt

Am 10. Januar ist Anmeldeschluss für die 2. Stadtmeisterschaft

03.01.2019 | Stand 03.01.2019, 00:21 Uhr

Alle Weltmeister – wie hier Julia Wittig – freuen sich auf die eisschwimmenden Burghauser und stehen mit Rat und Tat zur Seite.
Die Eisarena am Wöhrsee ist für die Stadtmeisterschaften gerüstet. −Fotos: Kaiser

 Burghausen. Die 2. Stadtmeisterschaft im Eisschwimmen findet am 19. Januar im Wöhrseebad statt. Die „Eisarena“ ist gerüstet. Fünf Wettkampfbahnen stehen zur Verfügung. Stefan Hetzer, 1. Vorstand des ausrichtenden Verein Serwus Burghausen erklärt: „Der offizielle Anmeldeschluss ist der 10. Januar. Wir brauchen einfach eine ungefähre Zahl an Teilnehmern, damit wir planen können.“ Alle Anmeldemodalitäten sind unter serwusburghausen.de zu finden. Jeder kann seine Anmeldung entweder online (swim-tri.hetzer@t-online.de) oder direkt im Briefkasten am Wöhrsee einwerfen.

„Alle unsere Weltmeister stehen zur Verfügung. Jeder, der Lust hat, kann sich herantasten und mehr über diesen besonderen Wintersport erfahren“, erklärt Hetzer weiter. Grundsätzlich sollen alle Teilnehmer Spaß haben und entsprechend ihrer Fitness mitmachen. Sie können sich 50, 100 und 200 Freistil aussuchen bzw. über 50 und 100 Meter Brust starten. Darüber hinaus gibt es einen unterhaltsamen Staffelwettbewerb über 4 mal 25 Meter. Die Anmeldegebühren betragen 7,50 Euro (50-Meter-Strecken), 10 Euro (100 Meter Strecken), 15 Euro (200 Meter Strecken) und 20 Euro für die Staffel.

„Das gesamte Geld kommt dem Verein zugute, der sonst keine großen Einnahmen hat“, so Hetzer. Weitere Details über die Altersklasse finden die Teilnehmer im Internet. Wichtig ist, dass jeder Sportler kraft seiner Anmeldung seine Wettkampftauglichkeit erklärt und damit auch keinerlei Haftungsansprüche gegenüber dem Verein erhebt. Die Wettkämpfe werden nach den Regeln der beiden internationalen Verbände IWSA und IISA durchgeführt.

pnp − uli

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.